Ausgliederungen, Fremdvergaben und Co.: eine Gefahr für Beschäftigte und PatientInnen!

Immer weitere Bereiche der Gesundheitsvorsorge werden in der Gemeinde Wien aus der öffentlichen Verantwortung gebracht und über verschiedene Methoden dem Einfluss der Gemeinde entzogen. Diese sogenannten Sparmaßnahmen kommen uns allen aber teuer zu stehen! Betroffen davon sind die Beschäftigten im AKH genauso wie die PatientInnen.

Arbeitsdruck
Die Beschäftigten müssen unter einem immer größer werdenden Druck arbeiten. In vielen Bereichen finden Ausgliederungen und Fremdvergaben in schlechter bezahlte Arbeitsverhältnisse statt: gleichzeitig steigt aber die erwartete Arbeitsleistung. Unsicherheit ist für viele Beschäftigte zum Alltag geworden und viele wissen nicht, wie lange sie überhaupt noch auf ihrem Arbeitsplatz sein können. Weiterlesen