Resolution der AGO-ArbeiterInnen

Bei der heutigen Betriebsversammlung wurde folgende Resolution einstimmig angenommen:

Resolution der Arbeiterinnen und Arbeiter der Firma AGO im AKH

Wir arbeiten seit vielen Jahren über verschiedene Firmen im AKH.
Wir leisten die gleiche Arbeit wie unsere KollegInnen in der Gemeinde.
Wir sind im AKH integriert, unsere KollegInnen sind unsere FreundInnen.
Wir arbeiten zur Zufriedenheit von PatientInnen und Vorgesetzten.
Wir haben nichts falsch gemacht!

Deshalb fordern wir: Wir bleiben hier!

Wir fordern AKH und Gemeinde Wien auf, dafür zu sorgen, dass
alle KollegInnen, die das wollen, in neue Firmen übernommen werden und es dabei keine Verschlechterungen bei Gehalt oder Arbeitszeit gibt.

Für uns LeiharbeiterInnen geht es um viel. Es geht um unsere Zukunft.
Wir sind bereit, dafür zu kämpfen und werden uns wehren, wenn wir wie Abfall entsorgt werden sollen!